Ein an längerfristig tragfähigen Lösungen orientiertes betriebliches Gesundheitsmanagement erstreckt sich auf alle Umstände, die Sicherheit und Gesundheit betreffen. Mein Beratungsangebot beschränkt sich deshalb auch nicht auf technische Analysen und Maßnahmen, sondern bezieht organisatorische und psychosoziale Aspekte mit ein. Die Beschäftigten bei Planung und Durchführung zu beteiligen, ist dabei selbstverständlich und unverzichtbar.

 

Wegen der Reichweite möglicher Maßnahmen und der Probleme bei ihrer Realisierung empfehle ich folgende Rangfolge.


1. Gefahrenquellen beseitigen oder vermeiden.

2. Sicherheitstechnische Maßnahmen installieren.

3. Organisatorische Maßnahmen etablieren.

4. Persönliche Schutzausrüstung beschaffen und nutzen.

5. Verhaltensbezogene Maßnahmen trainieren.

BGM Consulting 


Ingenieurbüro
Klaus-Heinrich Bick

49082 Osnabrück

service@bitecsicherheit.de
Tel.: 0541 571152

Mobil: 01523 4223169


Weiter zur Consulting-Haftpflicht Haftpflichtversicherung von Ingenieurbüro Klaus -H. Bick, Osnabrück